Ein wunderschöner Herbst

Ich mag ja alle Jahreszeiten. Den Winter voller Schnee und heißer Getränke, den Frühling, wenn alles wieder erblüht und duftet, den Sommer, wenn man schön baden gehen kann. Natürlich hat jede Jahreszeit auch nicht so schöne Dinge: Im Winter ist es immer schnell dunkel, im Frühling das Wetter unberechenbar und der Sommer ist manchmal einfach zu heiß. ZUm Herbst möchte ich euch heute mal meine Meinung etwas genauer beschreiben, also was ich an ihm liebe und worauf ich auch verzichten könnte. 🙂

dsc_1360

Seht ihr diesen wundervollen Baum? Der steht vor meinem Büro und in allen Jahreszeiten ist er eher unauffällig, nur im Herbst verfärben sich die Blätter strahlend rot, wunderschön!

Das ist auch die erste Sache, die ich am Herbst liebe: Bunte Blätter, Kastanien, Eicheln. Die Bäume verfärben ihre Blätter, sie fallen ab, sorgen für raschelnde Haufen, durch die man laufen oder hineinspringen kann. Man kann die Blätter auch hoch werfen und unter der herunterfallendem Blätterregen tanzen und lachen. Kastanien und Eicheln fallen überall herunter, lassen sich perfekt einsammeln und wunderbar verbasteln.

Als Kind habe ich diese Blätter geliebt, als Erwachsene nun mit Kind auch, aber als Jugendliche hab ich sie gehasst. Warum? Weil meine Eltern ein riesiges Grundstück haben, voll mit Bäumen und Sträuchern. Und dort mussten überall die Blätter weggefegt werden. Stundenlang, tagelang und immer wieder, da natürlich nicht alle Blätter mit einem Mal vom Baum fielen. Meine Eltern waren da sehr penibel und die Arbeit eintönig und langweilig.

Das Bärchen liebt am Herbst ganz besonders die Pfützen. Verständlich, oder? Gummistiefel an und ab Pfützen suchen und nach erfolgreicher Suche hinein springen und ordentlich rumsauen. Macht der Mama auch ordentlich Spaß, das Waschen der Klamotten hinterher nicht ganz so. Aber das ist mir das himmlische Lachen des Bärchens wert.

Pfützen sind toll, Regen nicht ganz so. Ein warmer Sommerregen mag ja noch ganz angenehm sein, auch so ist Regen natürlich sinnvoll. Aber ihr kennt doch bestimmt diesen dauerhaften Nieselregen, der sich über Tage hinzieht, alles grau verfärbt und einfach nur nervt, weil man nichts so wirklich lange draußen unternehmen kann.

Kuschelige Tage zu Hause sind ein ganz großes Plus vom Herbst. Das Basteln in der Wohnung, das Malen, das Herauskramen von dem ganzen Spielzeug, welches über den Sommer gar nicht angeguckt wurde. Mit Fingerfarben herum schmieren, auf dem Bett herumhüpfen und gemütlich auf der Couch einkuscheln und einen schönen Film sehen.

Aber wenn es draußen kalt wird, ist das bäh. Im Winter, wenn es immer nur kalt ist, dann ist das okay, aber der Umschwung von warm zu kalt, ist jedes Jahr sehr schwer.

Und ein letzter Punkt noch: Halloween und Laternenumzüge! Laternen basteln und dann mit dem Bärchen durch die dunkle Stadt gehen, mit vielen anderen Kindern singen und Spaß haben, toll! Halloween wird ja oft kontrovers diskutiert, aber ich liebe es. Hat vielleicht damit zu tun, dass ich mich unglaublich gerne verkleide und ich finde es ganz toll, all die verkleideten Kinder zu sehen und habe immer was Süßes da, egal wie viele an unserer Tür klingeln. Dieses Jahr werden es bestimmt viele sein, da wir ja jetzt in der Innenstadt wohnen. Und ehrlich gesagt habe ich auch schön Süßigkeiten gekauft. 🙂

Ich möchte jetzt auch mit etwas positivem enden, obwohl es bestimmt noch ganz viele Vor- und Nachteile des Herbstes gibt. Was liebt ihr am Herbst oder mögt ihr gar nicht an dieser Jahreszeit?

Advertisements

2 Gedanken zu “Ein wunderschöner Herbst

  1. Ein sehr sehr schöner Beitrag !! 🙂 super schön geschrieben 🙂
    Ich finde den Herbst einfach wunderschön 🙂 klar gibt es die Schattenseiten aber auch so viel schönes 🙂 die fallenden Blätter, die nur im Herbst so bunten Waldwege, die Luft ……. so vieles das einen inspiriert!
    Lg Kim ❤

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s