Produkttest: Töpfer KidsCare

Zunächst einmal muss ich mich entschuldigen. Ich komm momentan einfach nicht dazu, viel im Blog zu schreiben, da das Bärchen sehr fordernd ist. Tagsüber ja eh, aber Abends ist es momentan einfach nur anstrengend. Um 18:00 Uhr gibt es Abendessen, danach wird geduscht/gebadet/gewaschen. Dann geht es aufs Töpfchen, es wird eingecremt und das Sandmännchen oder Peppa Pig oder Wickie geguckt, schön bei Mama eingekuschelt auf der Couch. Dann geht es ins Bett, es gibt eine Geschichte oder ein Lied und dann wird noch eine kurze Hörspielgeschichte gehört. Danach ist sie momentan total verrückt. Ich liege dann mit dem Tablet vor ihrem Bett und sie redet, blubbert und macht sonstwas, bis sie endlich eingeschlafen ist und ich mich aus dem Zimmer schleichen kann. Das ist meistens zwischen 20:00 und 21:00 Uhr. Manchmal auch später. Ohne die Abendrituale klappt allerdings bei uns gar nichts. Ich genieße das Eincremen ja immer sehr, vor allem nach dem Gebrüll in der Dusche. Das war auch einer der Gründe, warum ich es ganz toll fand, als die Anfrage kam, die neuen KidsCare Produkte von Töpfer zu testen.

DSC_1182

Ich wage jetzt mal die These, dass jede Mami Töpfer kennt, oder? Seit 1911 stellt die Firma Töpfer Produkte für Babys und Mütter her. Produkte, die auch noch unsere Omas kennen. Ich denke, dass jeder wei, dass Töpfer für natürliche und hochwertige Inhalte steht, oder? Auch bei uns waren Töpferprodukte in der Wickeltasche und letztens musste ich feststellen, dass unsere Bodylotion für das Bärchen (andere Firma), das ja nun mal kein Baby mehr ist, nicht mehr produziert wird. Ich hasse es. Mit Duschgel, Shampoo und Badesachen habe ich überhaupt kein Problem zu wechseln und auszuprobieren. Aber bei der Bodylotion bleibe ich lieber bei einer Marke, sowohl beim Bärchen, als auch bei mir.

Da ist es natürlich super, dass im Unternehmen Töpfer bei der Biofach2015 die Idee aufkam, die Produktpalette um eine Pflegeserie für größere Kinder zu entwickeln. Ein Jahr hat es von der Idee bis zum tatsächlichem Produkt gedauert. Also zu verschiedenen Produkten. Wie bei Pflegesachen üblich gibt es eine Trennung zwischen Produkten für Jungs und Mädchen.

DSC_1185

Für Jungs (kleine Helden) gibt es das Super Power Duschgel & Shampoo und es soll noch ein weiteres Produkt herauskommen. Für Mädchen (Supergirls) gibt es bald noch einen Lipbalm, momentan sind eine Pflegelotion, das SuperShine Shampoo und Spülung und ein Supershower Duschgel im Handel. Wir durften die Pflegelotion Supersoft für Supergirls testen. Über die anderen Produkte könnt ihr euch auch gerne hier informieren. 🙂

Ist die Verpackung nicht süß? Mir fehlt nur noch ein Einhorn passend zum Regenbogen und Zauberstab. Die Flasche ist unaufdringlich, nicht bunt, aber trotzdem etwas besonderes. Die Pflegelotion ist, wie die anderen Produkte auch,zertifizierte Naturkosmetik, pH-hautneutral, außerdem vegan und beinhaltet Bio-Weizenkleie, was ja ein großes Merkmal von Töpfer ist.

Das Bärchen mag die Pflegelotion sehr, weil sie sich angenehm verteilen lässt und schnell einzieht ohne hinterher fettig zu sein oder zu kleben. Das kann ja niemand leiden. Damit die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt wird, beinhaltet die Pflegelotion Bio-Mandelöl und Bio-Sheabutter. Der Geruch ist total unaufdringlich und riecht irgendwie warm. Komische Beschreibung, ich weiß, aber genau das rieche ich: Umsorgung, Wärme, Kuscheleinheiten. Eigentlich soll es nach Aprikose riechen, aber der Duft ist wirklich dezent. Die Produkte von Töpfer KidsCare kosten alle je rund fünf Euro, aber für die Pflegelotion muss ich wirklich sagen, dass sie sehr ergiebig ist. Wir benutzen sie seit etwa zwei Wochen und ich kann kaum ein Fehlen von den 200 ml feststellen. Man braucht tatsächlich nur eine kleine Menge, um das ganze Bärchen einzucremen.

Ganz ehrlich: Probiert die Produkte einfach mal aus. Ich mag bei Duschgel/Badeschaum auch mal günstige, geruchsintensive Produkte, Malseifen oder bunte Wasserfarben. Aber bei einer Lotion, die ich direkt in die Haut einreibe, damit die Haut des Bärchens optimal mit Feuchtigkeit versorgt und umsorgt wird, da bestehe ich auf natürliche Inhaltsstoffe und brauche keinen penetranten Duft. Die Supersoft Pflegelotion von Töpfer KidsCare ist für uns da super und wenn ich es jetzt noch endlich mal im Geschäft entdecken würde, damit ich es auch nachkaufen kann, wäre es perfekt!

Vielen Dank für den tollen Produkttest und eine Frage an euch:

Welche Produkte benutzt ihr für eure Kleinkinder?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s