Wo bleibt meine Weihnachtslust?

Schaut man sich momentan im Internet, in den Läden und auf diversen Blogs um, dreht sich alles um Weihnachten. Natürlich. Alle backen sie Kekse, schmücken die Wohnung, essen Leckereien, basteln Adventskalender und packen Geschenke ein.

Und ich?

Ich hab irgendwie noch keine Lust. Ich hoffe darauf, dass der genähte Adventskalender für das Bärchen noch rechtzeitig ankommt (Püppi ich glaub an dich!) und weiß, dass er dann wundervoll aussehen wird. Meine Deko liegt noch verstaut unterm Bett, vielleicht bin ich auch immer noch traurig, dass uns der größte Teil letztes Jahr geklaut wurde. In einigen Tagen werde ich alles rausholen und zusammen mit dem Bärchen schmücken. So der Plan. Wahrscheinlicher ist, dass ich es hinstelle und das Bärchen es wieder wegräumt. Ich sollte vielleicht nur oben schmücken. Am Freitag und Samstag stehen Weihnachtsmärkte auf dem Plan, ein riesiger und ein gemütlicher. Vielleicht bringt mich ein Glühwein in Kombination mit gebrannten Mandeln in Weihnachtsstimmung. Nächste Woche möchte ich Kekse backen. Mit dem Bärchen. Bunte Kekse, mal gucken, ob sie nur versucht den Teig zu essen oder Spaß daran hat, die Formen zu nutzen und sie auszustechen. Alle Weihnachtsgeschenke für die Kinder sind schon gekauft, sie müssen nur noch schick eingepackt werden. Also in den nächsten Tagen noch schönes Geschenkpapier kaufen oder vielleicht mit dem Bärchen, ein bisschen Farbe, Packpapier und Kartoffeln selber basteln. Gute Idee. Das könnte witzig werden, auch mit Handabdrücken. Das machen wir. Müssen dann auch noch die Geschenke für die Großeltern basteln, die Sets sind schon da. Das wird entweder lustig oder einfach nur anstrengend. Ich bin gespannt. Außerdem müssen wir auch noch fleißig Weihnachtslieder üben und unser Bilderbuch von Weihnachten ansehen, damit das Bärchen dann auch gut vorbereitet in die Feiertage starten kann. Okay, so langsam bekomme ich doch ein bisschen Lust auf Weihnachten. Und morgen dürfen wir dann erst mal frische Plätzchen bei meiner Mutter naschen, wird auf jeden Fall lecker.

Wie bringt ihr euch in Weihnachtsstimmung?

Advertisements

2 Gedanken zu “Wo bleibt meine Weihnachtslust?

  1. Ehrlich gesagt geht es mir da wie Dir. Momentan ist alles so stressig, dass Weihnachtsgedanken nicht so wirklich aufkommen wollen – auch wenn die Geschenke für die Kinder bereits angekommen sind (yeah!). Aber dekoriert ist nichts und ich weiß auch gar nicht, wann ich das angehen kann/soll/werde. Andererseits komme ich meist beim dekorieren in Weihnachtsstimmung. Da beißt sich die Katze in den Schwanz. 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s