Ich krieg die Männergrippe

Jetzt ist es soweit. Nachdem auf Arbeit alle Jugendlichen abwechselnd und gleichzeitig krank waren, hat es mich jetzt erwischt. War ja klar. Das Bärchen hat etwas Husten und ihr Näschen läuft, allerdings geht es ihr so sehr gut, während ich eindeutig die Männergrippe habe.  Ich hab Husten, Schnupfen, Kopfschmerzen, etwas erhöhte Temperatur und die Halsschmerzen fangen gerade an. Und ich fühl mich hundeelend und mag nicht mehr. Eindeutig Männergrippe.

Na gut, ich hab heut trotzdem noch die Wäsche gemacht, gekocht, aufgeräumt und mich um das Bärchen gekümmert. Aber ich war doch etwas wehleidig. Nach der letzten Woche wundert es mich allerdings nicht, dass mein Körper beschlossen hat, es jetzt mal gut sein zu lassen, wir waren mal wieder nur unterwegs. Eine Art Junggesellenabschied gefeiert, in der Bibliothek, Großeltern und Urgroßeltern besuchen, auf einem Geburtstag gewesen, zur Jobmesse gefahren, mit einer Freundin zum Konzert gefahren, zweimal beim Sport gewesen, einen Racletteabend veranstaltet, Besuch gehabt und natürlich Vollzeit arbeiten gewesen inklusive zwei Dienstberatungen am Nachmittag. Auf Arbeit ging mein Computer überhaupt nicht mehr, die Jugendlichen haben teilweise frei gedreht und es sind Probleme aufgekommen, die nicht sein mussten. Zeitgleich irgendwie versucht für meine Freunde da zu sein und für ihre Probleme ein offenes Ohr zu haben. Stress mit dem Bärchenpapa gehabt, weil manchmal einfach alles zu viel ist. Eine normale stressvolle Woche also. Geht ja nun schon länger so und jetzt ist halt mal eine Pause von Nöten.

Das Bärchen verfolgt übrigens momentan die Katze auf Schritt und Tritt, sie sitzt auch minutenlang vor Stellen, an die sie nicht heran kommt und sagt KItty, KItty, Kitty in Endlosschleife. Es ist ganz niedlich, aber wir achten sehr darauf, dass es der Katze nicht zu viel wird, sie soll sich ja auch wohl fühlen, aber erklär das mal dem Bärchen. Neben Kitty sagt sie momentan sehr oft „Meine Mama“. Ja die Besitzansprüche müssen auch mal geklärt werden, oder?

Wie sieh es momentan bei euch aus, seid ihr auch im Dauerstress oder ist es bei euch etwas ruhiger?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s