Wie wir trotz der Hitze viel erlebt haben

Hallo ihr Lieben!

Ich würde ja gerne einen Postrückblick schreiben, aber wir bekommen keine. Also erzähl ich euch, was wir an diesem furchtbar heißem Wochenende so gemacht haben, für Sonntag sogar mit Bildern (Samstag hatte ich die Kamera vergessen). Am Samstag waren wir mit meiner kleinen Cousine bei Toys´R`Us. Sie durfte sich dort anlässlich ihres vergangenem Geburtstages etwas aussuchen und nach langer Entscheidungsphase fand sie einen Camcorder. Warum nicht. Während sie suchte, habe ich vom Bärchen Fotos machen lassen, es war gerade eine Fotografin da und ich, immer noch enttäuscht von den ersten Fotografenbildern der Kita, hielt es für eine gute Idee. Ob ich die Fotos später nehme, kann ich dann immer noch entscheiden, eines ist auf jeden Fall bei Abholung gratis. Nach einem nicht ganz so leckerem Frozen Smoothie ging es nach Hause, die Cousine ging auf einen Kindergeburtstag und wir zu meiner Schwägerin. Dort konnten ihre Tochter und das Bärchen mit einer Schüssel Wasser spielen. Das Bärchen hat sich fast alles Wasser nach und nach über ihre Beine gekippt. Zur Abkühlung. Schlaues Kind.

Am Sonntag ging es morgens mit Freunden zu einem Volksfest. Und es war zu. Eine dreiviertel Stunde nach Beginn war alles noch total verschlafen und niemand zu sehen. Hm. Kurz entschlossen ging es dann zum Flohmarkt. Wegen der Hitze gab es weniger Stände als sonst, aber wir haben trotzdem was gefunden. Vor allem Kinderbücher, das Stück für 50 Cent.

DSCF6428

Außerdem haben wir noch zwei kurze Hosen für das Bärchen und eine Gitarre gefunden. Die habe ich hauptsächlich mitgenommen, weil dadurch der örtliche Tierschutzverein unterstützt wurde.

DSCF6430

Danach waren wir zum Sommerfest im Tierpark. Wir sind ja öfter da, haben dieses Mal auf den Rundgang verzichtet, dafür ein paar Spiele gespielt, leckeren Obstsalat gegessen, eine Tiertaufe erlebt und schlechte Bands hören müssen. Und wir haben eine Eule gebastelt und eine Ente geschenkt bekommen.

DSCF6431

Falls ihr euch fragt, ob wir geschwitzt haben. Ja. Sehr. Viel. Das Bärchen auch, allerdings scheint sie ein Mensch für Sonne zu sein. Natürlich war sie wetterbedingt bestens angezogen, mit Sonnenhut und lockerer, luftiger Kleidung und immer gut mit Sonnenschutzcreme eingecremt. Sie hat zwar geschwitzt, allerdings war sie beide Tage bester Laune. Sie hat getanzt, geflirtet, war sehr präsent, lustig, brabbelig und krabbelig. Großartig! Und nicht müde zu kriegen, aber abends so schnell einzuschlafen wie nie. Nach dem Tierpark sind wir dann zu meinen Eltern und ab in den Pool.

DSCF6426

Das Bärchen und ich waren etwas planschen. Am Anfang war sie meckerig und etwas ängstlich, aber meine Cousine planschte mit uns und schaffte es, sie komplett zu begeistern. Sie wollte auch erst raus, als das Essen vom Grill fertig war und meine ganze Familie, inklusive Eltern, Großeltern, Tante und so weiter gemeinsam der Hitze trotzte und etwas leckeres aß. Ich hatte eine neue Sorte vegetarische Würstchen und das war lecker. Das war unser Wochenende.

Was habt ihr gemacht um die Hitze zu ertragen oder ihr zu trotzen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s