Produkttest: Sonnenschutz von Daylong

Hallo, so, zunächst einmal erkläre ich das Geburtstagsgewinnspiel offiziell für beendet! Schön, dass so viele mitgemacht haben, heute werde ich noch die Zettel vorbereiten und morgen wird das Bärchen dann  ziehen!

Eigentlich wollte ich euch von einem schönem Ausflug am Wochenende berichten, allerdings läuft heute ein Produkttest aus, von dem ich euch unbedingt erzählen will, von daher kommt der andere Bericht dann morgen, seid gespannt!

DSCF6299

Dieses tolle Paket habe ich über Konsumgöttinnen von Daylong bekommen, zum Testen selbstverständlich! Vielen Dank schon einmal dafür, es hat echt super zum Wetter gepasst, kaum war das Paket da, fing die Sonne auch schon an zu scheinen und es wurde endlich warm.

DSCF6301

Eine Normalpackung zum direkten Testen bekamen wir von Daylong kids Lotion Sonnenschutzfaktor 50, ideal für das Bärchen. Wir haben dann auch gleich mal losgetestet und so sieht die Lotion dann aus:

DSCF6307

Sehr praktisch ist der Spender, der auch nach Benutzen dicht hält:

DSCF6305

Selbstverständlich wissen wir alle, wie wichtig es ist, unsere Haut vor der Sonne, Sonnenbrand und den daraus entstehenden Schäden zu schützen. Aber mal ehrlich, wie oft sitzen wir trotzdem dann abends weiß vor lauter Panthenolspray auf der Couch und hoffen, dass das Brennen und die Hitze bald weg ist? Mir hat mal ein guter Freund (was ich danach überdacht habe) ein Ei auf meinen von der Sonne gequälten Körper aufgeschlagen, er dachte, bei der Hitze, die ich ausstrahle, kann er vielleicht Energiekosten sparen. Bei unseren Kindern darf das nicht passieren (weder der Sonnenbrand noch das Ei), gerade bei Kleinkindern wie dem Bärchen nicht. Es ist viel zu gefährlich und so kleinen Kindern kann man auch die Schmerzen nicht erklären, an denen im Endeffekt die Eltern Schuld sind. Ich hatte mich schon länger nach einer guten Sonnencreme für sie umgeschaut und war sehr froh, als ich die Zusage für Daylong bekam. Daylong bietet nämlich einen dreifachen Sonnenschutz an, vor Sonnenbrand, vor Zellschäden und vor Hautalterung. Außerdem soll sie hautverträglich, wasser- und schweißresistent sein. Dies können wir nur bestätigen. Die Daylong kids Lotion Sonnenschutzfaktor 50 ist ab einem Jahr geeignet und kann auch bei Neurodermitis verwendet werden, da sie frei von Parfüm, PEG-Emulgatoren und Konservierungsstoffen ist. Super!

DSCF6310 DSCF6311 DSCF6314DSCF6313

Hier könnt ihr noch die Proben sehen, die wir verteilen konnten und die gerne angenommen wurden, da die Lotions von Daylong tatsächlich hielten, was sie versprachen. ZUm Beispiel letzte Woche auf der Klassenfahrt: Genau die Woche, als es unglaublich warm und sonnig wurde und selbstverständlich hatte keiner der Jugendlichen irgendeinen Sonnenschutz mit. Dies vorherahnend hatte ich mehrere Proben mit Lichtschutzfaktor 25 mitgenommen und verteilt. Dankbar nahmen sie es an und bestätigten auch meinen ersten Eindruck: Die Lotion zieht schnell ein, riecht nicht und keiner bekam einen Sonnenbrand. Bisher kannte die Sorte noch niemand, was verwunderlich war, da mehrere Allergien haben, aber mit Daylong keinerlei Probleme hatten. Von daher muss ich ganz klar sagen: Tolle Sonnencreme, sollte man auf jeden Fall immer dabei haben. Toll wäre es, wenn es die Probepackungen auch zu kaufen gäbe, die Menge reicht erstaunlich lang und sie ist viel praktischer zum Mitnehmen!  Auch meine Tante ist von der Daylong Lotion begeistert, sie arbeitet selbst in einer Apotheke und empfiehlt sie gerne weiter, ihre Tochter hat eine sehr empfindliche Haut, aber diese Lotion veträgt sie ohne irgendwelche Probleme.

Mein Fazit: Die Lotions von Daylong zum Sonnenschutz sind absolut weiter zu empfehlen, auch wenn sie etwas teurer sind, es lohnt sich!

Advertisements

2 Gedanken zu “Produkttest: Sonnenschutz von Daylong

  1. Die kleinen Tuben sind wirklich sehr praktisch. Ich hatte in letzter Zeit nicht so gute Sachen über die Inhaltsstoffe von daylong gelesen. Das finde ich schade, denn bei dem Preis sollte das nicht sein.
    Schön, dass das Bärchen die Creme gut verträgt. Das ist ja auch wichtig.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s