Ein tolles Paket von FruchtBar

1

Groß, nicht wahr? Das dachte ich zumindestens, als ich das Paket in der Hand hielt, mit dem ich erst in ein paar Wochen gerechnet hatte. Was ist FruchtBar denkt ihr euch jetzt vielleicht? FruchtBar gehört zur jufico GmbH, die Gordon und Albrecht gegründet haben, um Bioprodukte für Babys, Kleinkinder und Kinder herzustellen, bei denen man kein schlechtes Gewissen haben muss. Weder über künstliche Zusatzstoffe, es gibt nämlich keine, noch über Transportfähigkeit, alles kann leicht und sicher mitgenommen werden, noch über zu viel Müllproduktion, die Verpackung kann recycelt werden, dazu aber später mehr. Es gibt Quetschies in allen möglichen Sorten, Bio-Snacks, wie Frucht-Reiscrispies, Smoothies, Frucht&Getreideriegel und Knuspertiere. Wer dazu mehr wissen möchte, liest bitte hier weiter.

Wir nutzen Produkte von FruchtBar, vor allem die Quetschies, nun schon über ein Jahr. Angezogen von der bunten und schönen Verpackung landeten schon bald nach der Geburt des Bärchens die ersten Bio Fruchtpürees in meinem Einkaufswagen. Allerdings nicht für sie, sondern für mich, ein idealer Snack für zwischendurch, gerade beim Stillen! Ich hab sie regelrecht verschlungen. Als das Bärchen dann sechs Monate alt war, habe ich mit Vorliebe die milden Sorten für den Abendbrei genommen und später dann die Maxi Line zum Kaffee. Sie liebt sie! Es ist unmöglich in der Drogerie an ihnen vorbei zu gehen, sie bekommt sofort einen sehnsüchtigen Blick. Und ich kaufe immer welche, perfekt zum Mitnehmen! Die Babylöffel hat sie lustigerweise nie gebraucht, den Trick mit dem Saugen und Drücken hatte sie schon mit sieben Monaten raus. Momentan kaufen wir total gerne die Knusper-Enten und die Knusper-Bären, sie schmecken einfach großartig, meiner Tochter, ihren Freunden und uns Erwachsenen. Gerade die Bären mit der Roten Beete, ein Traum!

Ja. Und da wir die Fruchtquetschies schon über ein Jahr nutzen, haben sich auch schon Unmengen der leeren Quetschbeutel angesammelt gehabt. Nein, ich habe sie nicht weggeworfen, sondern ausgewaschen und dann mit Deckel gesammelt. Denn man kann sie auf eigene Kosten zurück schicken und bekommt dann kostenlos sehr schöne recycelte Produkte zurück, diese wählt man dann aus und sie werden in Zusammenarbeit mit verschiedenen deutschen Behindertenwerkstätten zusammen genäht und zurück geschickt. Geniale Idee, oder? Auch, wenn ich manchmal etwas merkwürdig angesehen wurde, als ich die leeren Quetschies zurückforderte, wenn sie jemand wegwerfen wollte. So konnte ich sage und schreibe 170 leere Quetschbeutel sammeln, kunterbunt gemischt. Ich hatte davon so schöne Fotos gemacht, auch, wie ich sie alle in einen Karton gequetscht habe, aber alle Fotos sind gelöscht. Ich habe gesucht und gesucht und dann akzeptiert, dass ich euch das leider nicht zeigen kann. Sorry. Zusammen mit meinen Wünschen und einem Brief, auf den ich noch zurück komme, machte sich das Paket auf den Weg und innerhalb von drei Wochen erhielt ich dann:

2

Sind sie nicht schön? Ich stelle nun einzeln vor:

3

4

Die Tasche klein in bunt, für und bestehend aus 30 Beuteln. Ideal für die Kleinen zum Spielen und zur Aufbewahrung von Kleinkram. Wir haben nun zwei davon.

56

Eine Kulturtasche in bunt. Kostenpunkt: 50 Beutel. So liebevoll und korrekt gearbeitet, es ist wirklich ein Traum. Für alles, was ich so brauche zu klein, für das Bärchen absolut ideal. Großartig!

78

Zwei Frühstücksbeutel in bunt, für je 30 Beutel. Ein Wunsch vom Bärchenpapa und mir. Super für das Obst und Brot in der Frühstückspause und schön mit Klettverschluss verschließbar. Da können wir mit Eindruck machen!

Nein, die Produkte sind sehr schön und alle, denen ich sie bisher gezeigt habe, sind absolut angetan und ärgern sich, dass sie nicht selbst gesammelt haben, als ich sie darauf hingewiesen habe. Nun hatte ich ja erwähnt, dass ich einen Brief geschrieben habe und diesem meinen leeren Beuteln beigelegt habe. Ich hatte, so wie hier, kurz geschildert, was und welche Produkte von FruchtBar wir mögen und nutzen und gefragt, ob es möglich wäre, eine kleine Tasche schon etwas früher zu schicken, da ich auf meinem Blog damit etwas vor hatte. Ich war sehr überrascht, als dann so schnell alles da war und damit nicht genug:

9

Tja, für wen die Produkte wohl sind? Findet es morgen auf meinem Blog heraus, glaubt mir, es lohnt sich vorbei zu schauen. Und an FruchtBar/jufico GmbH: Tausend Dank für ihre Idee, die Umsetzung, die leckeren Produkte, meine tollen Recyclingsachen und die riesige Überraschung, die wir erlebt haben. Wir werden weiter naschen und sammeln!

Lecker, bio, gesund und umweltfreundlich, was will man mehr!

DANKE!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s