Tag 2 der Eingewöhnung

Ich warte jetzt einfach darauf, dass es einfacher wird,

Gut:

  • pünktlich gewesen
  • andere Kinder nicht ganz so verschnupft gewesen
  • Bärchen hat schön gespielt
  • das Bärchen war eine Viertelstunde auf dem Arm der Erzieherin, während ich draußen gewartet hab
  • das Bärchen war glücklich und ruhig
  • die Fächer des Bärchens waren beschriftet
  • das Bärchen hat fast zwei Stunden Mittagsschlaf gemacht, das gab es noch nie
  • Einkauf geschafft

Nicht ganz so gut:

  • sehr schlecht geschlafen
  • Sachen (Decke und Laken) für den Kinderwagen vergessen
  • als das Bärchen ohne mich im Raum war, nur auf und ab getigert und bisschen geweint
  • Bärchen danach sofort an mich gerissen und gegangen
  • irrationale Gedanken

Ziele für morgen:

  • wegfahren und das Bärchen eine Stunde ohne mich da lassen
  • in dieser Stunde nicht weinen, sondern sinnvoll nutzen (Reisebüro für Sommerurlaub nächstes Jahr)
  • Ordner fertig machen und Zettel ausfüllen
  • Windeln, Feuchttücher und Cremes hingeben
  • Kinderwagen fertig machen
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s