Mein großer Stilleinlagentest

So, dieses Wochenende habe ich es endlich geschafft und meine Stilleinlagensammlung getestet. Dadurch, dass einige Bekannte und Freunde selber nicht stillen konnte und mir ihre schon gekauften Stilleinlagen geschenkt hatten, habe ich eine breite Auswahl gehabt. Dass ich über trnd.de die Stilleinlagen von PENATEN Mama getestet habe, habe ich euch ja schon hier berichtet. Also hatte ich mich entschlossen, mal alle Stilleinlagen, die ich hier zur Verfügung habe im direkten Vergleich zu testen. 

Stilleinlagen Stilleinlagen StilleinlagenJetzt muss ich unbedingt  noch erwähnen, dass der Test natürlich nicht repräsentativ ist, erberuht auf meinen persönlichen Erfahrungen und Ansichten. Hier könnt ihr jetzt die Testergebnisse sehen:

TABELLE

Interessant ist hier bestimmt, wie ich das Fassungsvermögen bestimmt habe, oder? Ganz einfach, mit einem Schapsglas habe ich Wasser zugegossen, dann die Stilleinlage hochgehoben und sobald sie anfing zu tropfen, war für mich das Fassungsvermögen erreicht.

DSCF6172 DSCF6173 DSCF6174 DSCF6175

So, jetzt fehlt wohl nur noch mein Fazit. Und das ist gar nicht so leicht. Mit Absicht habe ich bisher den Preis nicht erwähnt und leider ist es tatsächlich auch so, dass die günstigeren Einlagen der Eigenmarken von Rossmann und dm (welche ich ansonsten gerne nutze) am schlechtesten abschneiden und ich werde sie für mich auch nicht mehr kaufen. Auf einem Mittleplatz stehen die Stilleinlagen von NUK. Sie passen sich zwar gut an, halten aber im Praxistest nicht genug aus. Den ersten Platz teilen sich die Stilleinlagen von PENATEN Mama und die von Lansinoh. Beide haben klare Vorteile. Die Stilleinlagen von PENATEN Mama sind sehr körpergeformt und halten trotz ihrer geringen Grüße viel aus. Außerdem sind sie angenehm zu tragen, leider aber unter der Kleidung zu erkennen. Die Einlagen von Lansinoh waren die teuersten im Test, halten aber am meisten aus und sitzen durch die zwei Fixierstreifen sehr gut im BH. Auch sind sie sehr gut für unterwegs geeignet durch due einzelne Verpackung, die mir allerdings mülltechnisch gesehen schon wieder Sorgen macht.

Im Endeffekt muss jeder selber entscheide, welche Stilleinlagen passen, sitzen und einfach optimal sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s