Was ich überhaupt nicht kann

Ja, was kann ich überhaupt nicht? Ich bin eine schlechte Hausfrau. Ich hasse Staub wischen, gebügelt hab ich einmal in meinem Leben (mein Vater war danach eher nicht dankbar, aber hey, er brauchte eh mal wieder dringend neue Hemden), waschen, aufhängen, abhängen, zusammenlegen und in den Kleiderschrank sortieren mach ich auch nur, weil ich es muss. Früher war der Bärchenpapa zu Hause und hat sich darum gekümmert, heute tu ich es. Aber das ist immer noch nicht das, was ich überhaupt nicht kann.
Es ist…..

Handarbeit.
Ich kann es einfach nicht. Ich kann nicht nähen, stricken, häkeln oder ähnliches.
Meine Schwiegermutter, Freunde und Bekannte machen so süße Sachen, unter anderem auch für das Bärchen und ich hab es versucht, wirklich. In der Schwangerschaft wurde mir geraten, mir ein beruhigendes Hobby zu suchen, ich hatte hohen Blutdruck und auch viel Stress. Ich dachte mir, ach, besorgst dir Bücher und fängst an zu stricken, das macht doch jeder, kann ja nicht so schwer sein. Ich bin schon an den Beschreibungen in den Büchern gescheitert. Aber ich hatte noch nicht aufgegeben und bin zu meiner Oma, die erklärt doch besser als jedes Buch. Hatte sie auch und theoretisch war alles klar. Aber praktisch bin ich gescheitert. Teilweise wurde ich beim Anblick der Stricknadeln wütend. Beim Häkeln genau das Gleiche. Es ging einfach nicht.
Letztendlich hab ich mich damit abgefunden. Mit der Wolle spielt die Katze und die süßen Babysachen lasse ich mir machen. So geht’s ja auch. Und irgendwann finde ich etwas Handarbeitsmäßiges für mich. Bestimmt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s